INDIVIDUELL MIT STRUKTURIERTEM RAHMEN

Individuelle Freiräume sind wichtig, weil Schülerinnen und Schüler in erster Linie dann etwas nachhaltig lernen, wenn ihr individueller Entwicklungsstand erfasst wird, wenn Entwicklungsfortschritte unterstützt, Erfolgserlebnisse und Selbstwirksamkeit gefördert werden. Ein individueller Wochenplan (ab der 4. Klasse) und regelmässige Zeitfenster zur eigenen Gestaltung des Lernprozesses sind bei uns deshalb genauso wichtig, wie eine gute Tagesstruktur mit geführten Lehrer- und Schülerinputs in grossen und kleinen Gruppen. 

Für uns ist es wichtig, dass wir im Unterrichtsalltag einerseits auf die Vorlieben der Kinder eingehen und ihnen andererseits positive Erfahrungen mit bis anhin herausfordernden Situationen und Lerninhalten ermöglichen können.  Wenn man sich wohlfühlt, lernt man gut, wenn man seine Komfortzone verlässt, steht einem die Welt offen.  

Den Lernstand unserer Schülerinnen und Schüler beobachten und reflektieren wir laufend. Zur Sicherstellung eines reibungslosen Übergangs ins Gymi, die Sekundarschule oder in die Berufsausbildung erhalten unsere Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse und in der Oberstufe Noten.



Weitere Infos zu unseren pädagogischen Werten: mehr...



 

© Copyright Schule DANDELION