079 206 55 43 (Schulleitung)

Mittelstufe 4. - 6. Klasse

Die Kinder lernen, auf ein Ziel hin zu arbeiten, Aufträge zu erfüllen und eigene Ziele zu definieren. Die Lernaktivitäten orientieren sich dabei nicht nur am Lehrplan und den Entwicklungs- und Lernzielsetzungen der Schule. Es können auch die individuellen Interessen der Kinder berücksichtigt werden. Im Tagesablauf werden nicht nur  Lektionen angeboten, einen Teil der Zeit wird gemäss dem individuellen Wochenplan im Selbststudium, am Lerntisch in Begleitung der Lehrperson oder in Gruppen gestaltet.  

Lehrer und Lernbegleiter erfassen den individuellen Entwicklungsstand der Kinder, unterstützen sie bei ihren Entwicklungsfortschritten und fördern sie in ihren Erfolgserlebnissen und ihrer Selbstwirksamkeit. Die Kinder erschliessen ihr Potential, vertiefen sich in Wissensgebiete, bauen sie aus und geben ihr Wissen an ihre Mitschüler weiter. 

Hausaufgaben und Prüfungen planen unsere Schüler und Schülerinnen mit. Gemeinsame Lektionen mit der Oberstufe ermöglichen den Sechstklässlern einen fliessenden Übergang von der Primar-in die Oberstufe. 

Familiär und individuell 

Indem wir jedes Kind in seiner Individualität ernst nehmen und Wert auf starke Beziehungen legen, schaffen wir eine vertrauensvolle und anregende Lernumgebung. Die Kinder sollen sich in ihren Stärken gesehen und in ihren Schwächen verstanden fühlen.

Die Kinder an unserer Schule sind nicht dem Druck des Klassenstoffs ausgesetzt, d. h. sie können in ihrem eigenen Tempo lernen und vorwärtsgehen. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen, wann sie eine Pause brauchen und in welcher Form sie gerne arbeiten. Sie werden beobachtet, gehört und begleitet, lernen sich an Absprachen zu halten und auch eigene zu treffen, wodurch sie Selbstsicherheit erfahren können.

Als familiäre Tagesschule haben wir genügend Zeit, um die Kinder als Persönlichkeiten wahrzunehmen und zu begleiten.


Gemeinsam Lernen

Neben der Selbstkompetenz legen wir grossen Wert auf die Sozialkompetenz. Das Miteinander,  das Spielen, das soziale Lernen und die entsprechende Reflexion darüber nimmt einen wichtigen Platz ein bei uns.

Die Kinder verbringen viel gemeinsame Zeit im Freien (Bachwiesenpark), gehen regelmässig für einen Nachmittag in den Wald und nehmen an stufenübergreifenden Aktivitäten teil. Für den Sport- und Schwimmunterricht stehen nahegelegene Anlagen zur Verfügung. 

Sinnhaftes Rüstzeug

Für einen gelungenen und passenden schulischen Weg braucht es neben persönlichen und sozialen Kompetenzen auch fachliches und lernmethodisches Rüstzeug. Wir sind dem kantonalen Lehrplan verpflichtet und achten dabei auf eine möglichst grosse Sinnhaftigkeit der angestrebten Lernziel.  Zum Beispiel sind Problemlösungskompetenzen, eigenständiges Denken und Auftrittskompetenz in der stetig dynamischer werdenden Berufswelt wichtige Fähigkeiten, die wir bereits in der Schule fördern können.

Wir finden es wichtig, dass die Kinder auch ausserhalb des schulischen Kontextes Erfahrungen sammeln. Die Montagnachmittage sind deshalb dem Projektunterricht im Rahmen der Wahlpflichtfächer vorbehalten. Dieser findet stufenübergreifend statt. Mehr zum Projektunterricht. Zudem besuchen besuchen die Mittelstufenschüler regelmässlig "unseren" Demeter-Bauernhof: Mehr zur Schule auf dem Bauernhof.  

Mittelstufen Team

Nadine

Primarlehrerin

Mami, Theaterpädagogin, Yogini, Stadtkind mit Landherz, Mensch von Yuma, Weltenbummlerin, DJ und leidenschaftliche Tänzerin

«Potion magique Dandelion: Man nehme viel Vertrauen, Toleranz und Respekt, mische es an einem inspirierenden Lernort mit Achtsamkeit und Klarheit, bis es einen gesunden Biss erhält, würze es mit einer Prise Leidenschaft, Herz und einem kräftigen Schuss Humor. Et voilà… ein  Zaubertrank, der stark macht fürs Leben.» 

Fabienne

Primarlehrerin

Liebt und lebt Kunst und Design, geht gerne joggen an der Limmat und wandert gerne, schaltet ab beim Kochen, ist leidenschaftliche Flomigängerin und mag es gerne bunt

Dominik

Primarlehrer und Lerncoach

«Ich möchte mit dir erreichen, dass du Mut zu dir selber hast, deine Stärken wie Schwächen ressourciv nützt, selber und kreativ denkst und fühlst, deine Mitmenschen empathisch wahrnimmst und verstehst, wie eng lernen mit leben und lieben verbunden ist.»

Marvin

Experte für Biologie, Englisch und Sport

Künstler, Gesundheitstechnologe und immer am Ball 

«It's incredible how quickly kids soak up information when they're free to choose.»

Betreuungszeiten und Kosten

Schulzeiten Basis-Angebot

Montag: 08:00 - 16:00
Dienstag: 08:00 - 16:00
Mittwoch: 08:00 - 12:00
Donnerstag: 08:00 - 16:00
Freitag: 08:00 - 12:00


Zusätzliche Betreuung

Mo, Di und Do können bis 17:45 Uhr verlängert werden

Mi und Fr Verlängerung inkl. Mittagessen bis 13:30 ist möglich

Weitere Informationen:

Ferienbetreuung:
Jeweils in der zweiten Ferienwoche der Sport-, Frühlings- und Herbstferien sowie in der ersten und letzten Woche der Sommerferien bieten wir in der Schule eine Ferienbetreuung an. Die Ferienbetreuung ist auch für Geschwister und Kinder offen, welche unsere Schule nicht besuchen. Weitere Informationen

Offener Beginn:
Die Unterstufe öffnet um 08:00 Uhr. Die Auffangzeit dauert bis 08:45 Uhr. Dann beginnt der eigentliche Unterricht. 

Mittagessen:
An ganztägigen Schultagen (08:00-16:00 Uhr) ist das Mittagessen im Schulgeld inklusive. 

Preisermässigungen:
Für Familien mit zwei Kindern geben wir 10% Ermässigung für beide Kinder. Ab 3
Kindern sind es 15% Ermässigung für alle Kinder

Kontakt Mittelstufe

Primarschule und Oberstufe: Rautistrasse 77, 8048 Zürich 
Kindergarten: Freilagerstrasse 55 , 8047 Zürich 

079 206 55 43 (Schulleitung)

info@schule-dandelion.ch